Startseite

Zwei Auszeichnungen für unsere Tierschutz AG! Der Tierschutzpreis der Bayerischen Staatsregierung und der Adolf Hempel Jugendtierschutzpreis des Deutschen Tierschutzbundes

Drucken PDF

alt

Unsere Tierschutz-AG in kooperation mit der Mittelschule in Nördlingen ist gestern Abend in einem feierlichen Rahmen von der Bayerischen Staatsregierung mit dem Sonderpreis des Staatsministers für Umwelt und Verbraucherschutz ausgezeichnet worden.Der Preis ist mit 5000€ dotiert

Ein Mal in der Woche besuchen die Schülerinnen und Schüler der Arbeitsgemeinschaft für zwei Schulstunden das Tierheim, um den Alltag dort und den Umgang mit Tieren näher kennenzulernen

Saubermachen und Gassigehen stehen dann ebenso auf dem Stundenplan wie zum Beispiel ein Projekt zum Thema Pelz. Die Ausgangsfrage dau war: Wie kann man echten Pelz von Fake-Pelz unterscheiden? Aus der einfachen Frage wurde das Projekt. Jetzt hängen im Eingangsbereich des Tierheims mehrere Plakate, auf denen die Jugendlichen über die qualvolle Tierhaltung auf Pelzfarmen informieren. Auch einen Film zum Thema haben die Schüler gedreht, mit einem klaren Bekenntnis zum Tierschutz.Auch für diesen Film gibt es nun den Tierschutzpreis der Staatsregierung.

Zuvor war unsere Tierschutz AG bereits mit dem Adolf Hempel Jugendtierschutzpreis des Deutschen Tierschutzbundes ausgezeichnet worden.Dotiert mit 1000€

alt